Ökodörfer in den USA

Der Aufbau nachhaltiger Gemeinschaften, die eine andere Art zu leben und zu gedeihen demonstrieren, ist für unsere kollektive Zukunft auf diesem Planeten von wesentlicher Bedeutung. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitet das Zentrum für nachhaltige und kooperative Kultur im Dancing Rabbit Ecovillage mit anderen Öko-Gemeinschaften zusammen, um zu zeigen, dass es überall in den USA Modelle der Nachhaltigkeit gibt, die Ihnen in Ihrem Leben ein Leuchtfeuer der Hoffnung sein können. Zwei solcher Gemeinden sind Lost Valley in Dexter, Oregon, und Ecovillage De Ecologique von New Hampshire.

Lost Valley Educational Center ist eine absichtliche Gemeinschaft und Ökodorf in der Nähe von Eugene, Oregon. Lost Valley wurde 1989 gegründet und ist mit 30 bis 60 Einwohnern das ganze Jahr über eines der etabliertesten Ökodörfer an der Westküste. Das Bildungszentrum bietet Programme für externe Gruppen und ein Konferenzzentrum / Veranstaltungsort für verbündete Gruppen.

Das Holistic Sustainability Semester ist das Flaggschiff-Bildungsprogramm von Lost Valley. Es ist ein transformierendes 12-wöchiges Programm, das sich mit fünf Bereichen der Nachhaltigkeit befasst: persönlich, sozial, ökologisch, wirtschaftlich und weltanschaulich. Es integriert das Lernen im Klassenzimmer mit einer Immersionserfahrung, die in der 29-jährigen intentionalen Gemeinschaft lebt.

Die Studierenden erwerben nach Abschluss zwei Zertifikate, das Permaculture Design Certificate (PDC) und das Ecovillage Design Education Certificate (EDE). Das Programm eignet sich gut für Erwachsene, die Teil der Bewegung für Nachhaltigkeit sein, in der Welt widerstandsfähiger werden und tragfähige Wege finden möchten, um harmonisch in unseren Gemeinschaften und in uns selbst zu leben. Die Schüler kommen aus dem ganzen Land, um drei Monate lang zusammen zu leben und zu lernen.

Das Sommersemester 2018 ist im Gange; das Herbstsemester beginnt am 27.August und endet am 16.November. Für weitere Informationen, Email . Sie können die digitale Broschüre hier sehen, oder besuchen Sie die HSS-Programmseite.

La Cite Ecologique of New Hampshire ist ein 2003 gegründetes Ökodorf und eine Schwestergemeinde von La Cité Écologique (Die ökologische Stadt) de Ham-Nord in Quebec. Im Jahr 2007 erweiterte sich die Gemeinde zu Gärten und einer Privatschule. Wie manche Leute sagen: „Es braucht ein Dorf, um ein Kind großzuziehen“, sagen sie bei La Cite Ecologique von NH: „Es braucht ein Ökodorf, um ein bewusstes Kind großzuziehen.“ Bildung war immer ein Teil der moralischen Grundlage der Gemeinschaft und in 2014 gründeten sie das Ecovillage Institute, ein Lernzentrum, das lösungsbasierte Praktika sowie Kurse und Workshops anbietet, die einen umweltfreundlichen, hochwertigen Lebensstil fördern. Ihr Ziel ist es, ein Erwachen des Bewusstseins zu bringen, das die Verbreitung von Frieden in der ganzen Welt ermöglicht.

Hier ist nur ein Vorgeschmack auf die vielen Programme, die sie in diesem Jahr anbieten:

Juni 15-17, Ecovillage Pathway Gathering: Begleiten Sie uns auf eine katalytische Reise, Erkundung von Wegen zur Schaffung eines zweckorientierten Lebens und von Gemeinschaften der Hoffnung. All-inclusive ab $ 71

23. Juni, Ecovillage Open House: Eine großartige Möglichkeit, mit Community-Mitgliedern in Kontakt zu treten und das internationale Ecovillage-Netzwerk kennenzulernen. Die Veranstaltung beinhaltet eine Tour durch unsere Solaranlage, Bio-Bauernhof und vieles mehr. Kinder sind willkommen. ($ 15 / Erwachsener, Mittagessen optional)

Juli 17- 20, Ecovillage 101: Eine Einführung in die vier grundlegenden Dimensionen der Nachhaltigkeit mit Spaß und praktischer Art und Weise. $300 / alles inklusive.

Sie können uns auch hier im Dancing Rabbit Ecovillage für unser eigenes Besucherprogramm besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.