Strafschaden: ARS 13-1602

Strafschaden in Arizona: ARS 13-1602

Unsere Strafschadenanwälte können Ihnen helfen:

Unser Ziel ist es, Ihren Strafschadensfall zu gewinnen. Wir wissen, wie stressig das Gerichtssystem sein kann. Wir haben auch viele Mandanten vertreten, die zu Unrecht verhaftet wurden. Wir verstehen, dass die Polizei voreilig urteilen und eine Situation nicht vollständig verstehen kann, bevor sie eine Verhaftung vornimmt. Eine Entscheidung eines Polizeibeamten in Sekundenbruchteilen kann für jemanden, der wegen kriminellen Schadens festgenommen wurde, enorme Konsequenzen haben.

Wir vertreten seit über zwei Jahrzehnten gute Menschen, die wegen krimineller Schäden angeklagt sind. Unsere Anwälte haben in praktisch jedem Gericht im ganzen Staat erschienen. In vielen Fällen können wir für Sie zu Beginn des Gerichtsverfahrens erscheinen. So können Sie sich auf Ihre Arbeit und Familie konzentrieren, während wir Sie vor Gericht vertreten.

Wenn wir wegen eines strafrechtlichen Schadensfalls vor Gericht gehen, führen wir eine gründliche Untersuchung durch. Wir werden alle Aufzeichnungen Ihrer Verhaftung erhalten, einschließlich Video, falls verfügbar. Wir führen umfassende Interviews durch und suchen nach Verstößen gegen die Strafprozessordnung. Wir werden sehen, ob es genügend Beweise gibt, um unseren Kunden zu kontaktieren und zu verhaften. Wenn es einen Gesetzesverstoß gibt, werden wir Anträge stellen, um Beweise zurückzuweisen oder zu unterdrücken. Kurz gesagt, wir werden alles tun, um zu gewinnen.

Unsere Kanzlei bietet eine kostenlose Beratung für Strafschadensfälle in Arizona. Bitte beachten Sie, dass strafrechtliche Schäden in der Regel als Vergehen der Klasse 1 berechnet werden. Dies bedeutet, dass die maximale Gefängnisstrafe sechs Monate beträgt. In den meisten Fällen verbüßen Personen, die wegen strafrechtlicher Schäden verurteilt wurden, überhaupt keine Gefängnisstrafe. Keine Panik, wenn Sie die Strafen für Straftaten sehen. Die überwiegende Mehrheit der Menschen, die wegen krimineller Schäden angeklagt sind, geht nicht ins Gefängnis.

Wenn Sie die Informationen auf dieser Seite weiter lesen, bitten wir Sie dringend, ruhig und positiv zu bleiben. Wenn Sie überhaupt Fragen haben, können Sie uns jederzeit anrufen und wir helfen Ihnen gerne, den Prozess besser zu verstehen.

Krimineller Schaden definiert: ARS 13-1602

  • Rücksichtsloses Verunstalten oder Beschädigen von Eigentum, das einer anderen Person gehört. Dazu gehört Gemeinschaftseigentum. Ein Ehemann kann wegen kriminellen Schadens angeklagt werden, wenn er eine Tür in seinem Haus zerstört – solange die Tür gemeinsam mit seiner Frau gehört.
  • Manipulation von Eigentum, um dessen Wert erheblich zu beeinträchtigen.
  • Beschädigung des Eigentums eines Versorgungsunternehmens.
  • Parken eines Fahrzeugs, um das Vieh des Wassers zu berauben.
  • Rücksichtsloses Schreiben oder Zeichnen von Graffiti an der Seite eines Gebäudes ohne Erlaubnis des Eigentümers.
  • Vorsätzliche Manipulation des Eigentums eines Versorgungsunternehmens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.